WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Sonnentor

Johannes Gutmann ist ein Waldviertler, so nennt man den nordwestlichen Teil des Bundeslandes Niederösterreich. Die Stadtflucht war nie seins, aber den Gutmannschen Hof übernehmen wollte er nicht. Dafür wollte er neue Wege gehen -- gemeinsam mit Bauern aus der Umgebung, die sich nicht dem Gebot der Monokultur beugen wollten. Johannes dachte schon Bio, als das Wort noch nicht so auf der Agenda stand.

Seine Idee: Regionale Bio-Produkte zusammen unter dem Dach einer lachenden Sonne vertreiben -- einem alten Waldviertler Symbol. 1988 hat man da ein bisschen drüber gelächelt, aber der 23-jährige zog mit seinen Kräutern los, von Bauernmarkt zu Bauernmarkt, und wurde ziemlich schnell bekannt. Schon damals übrigenns mit Lederhose und runder, roter Brille.  

Alles Gute aus der Region Welt

Heute sind sie bei Sonnentor mehr als 500 Mitarbeiter und haben neben Bio-Kräutern und -Gewürzen Tee, Kaffee, Kakao und Süßigkeiten im Angebot. Wir schwören auf ihre Tees. 

Heimat: Sprögnitz (Österreich)

Webseite: www.sonnentor.de

Der Frei-Hof von Sonnentor

Hier ist alles möglichst naturnah. Die Flächen werden in permakultureller Bewirtschaftung mit Kräutern, Obst- und Gemüsesorten kultiviert und sorgen mit Teichen, Wiesenflächen und Wildsträuchern für Rückzugsorte von Wildtieren und Wildpflanzen. Es muss nicht alles perfekt sein, es gibt jede Menge Freiraum. Deshalb heißt der Hof auch wie er heißt ... 

Symbol der Waldviertler: Das Zeichen eines freien und unabhängigen Bauernhofes ist seit jeher das mit 24 Strahlen besetzte Sonnentor. 

. In Gesprächen mit einem Journalisten hat Johannes Gutmann von seinen Ideen erzählt. Einer menschenwürdigen neuen Lebens- und Arbeitswelt. 

Über 300 Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern zählen zur Sonnentor-Familie. Die baut seit über 30 Jahren auf kleinstrukturierte, biologische Landwirtschaft.