WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
nicht geregelt
.
Indien
Produktfoto zu Kala Namak indisch Schwarzsalz

Kala Namak indisch Schwarzsalz

in der Dose
Stück
Lieferoptionen:
#54174
3,59 € / Stück
35,90 € / 1kg
7% MwSt

Info

in der Dose
Hersteller HEU
Verbandnicht geregelt
Kontrollstelle.
HerkunftIndien
InhaltStück
Qualität.

Zutatenliste

Steinsalz, Pflanzenasche
Enthält konventionelle Zutaten.

Kala Namak, indisches Schwarzsalz, Dose

Die dunkle, grobkörnigere Variante. Rötlich-braunes Steinsalz, mit Pflanzenasche von Haloxylon recurvum (Salsoloideae, Amaranthgewächs).Bei hoher Temperatur (ca. 900 °C) im Tongefäß ca. 24 Std. gebrannt und gemahlen. Typischer Schwefelgeruch (faule Eier).
Zutaten: Steinsalz, Pflanzenasche; Herkunft Indien. Verwendung: in der ayurvedischen und veganen Küche. Ohne Rieselhilfe und sonstige Zusätze. Verklumpung naturbedingt möglich, Boden öffnen u. mit einer  Gabel auflockern.

Trocken lagern, vor Licht und Wärme schützen


Herstellung in Indien .
Ursprung/Rohstoffe: Indien

Lebensmittel

Aufbewahrungs/Verwendungshinweise
Ideale Lagerung: licht- und befallgeschützt, trocken, bei ca. 16°C.

Hersteller

Heuschrecke Naturkost GmbH
,

Marke Heuschrecke

Zutaten

Steinsalz, Pflanzenasche
Enthält konventionelle Zutaten.

Ernährungshinweise

Vegan Vegetarisch

Allergene

Kann in Spuren enthalten sein
Sellerie , Senf
Hinweis für Allergiker zu möglichen Spurenkontaminationen mit allergenen Stoffen nach LMIV (EU-VO 1169/2011):Wir bestätigen, dass alle Zutatenangaben zu unseren Gewürz-, Kräuter- und Teemischungen auf unseren Produktverpackungen bzw. in unseren Zutatenlisten Volldeklarationen sind. Auch Zutaten von weniger als 1 % werden angegeben. Da wir alle unsere Gewürze und Kräuter in unseren Räumen lagern, und auch in eigener Produktion mischen, mahlen und verarbeiten, sind Spurenkontaminationen von Gewürz- und Kräuter-Allergenen nicht auszuschließen. Für die Allergene SENF und SELLERIE verfügen wir über geeignete Reinigungspläne und machen regelmäßig analytische Tests,  die eine Kontamination weitestgehend ausschließen. GLUTEN-Freiheit kann nie garantiert werden, da in den landwirtschaftlichen Zulieferbetrieben oft auch Getreide verarbeitet wird und der EU-Grenzwert für Glutenfreiheit von 20mg/kg  dadurch leicht überschritten werden kann. Bei unseren betroffenen Rezepturen sind die Allergene SENF und SELLERIE der LMIV-Liste in den Zutatenlisten hervorgehoben, sowie in der Allergenliste angeklickt.Alle anderen Allergene der LMIV-Liste werden nicht in unseren Räumen gelagert oder verarbeitet.Bis zu einer evtl. gesetzlichen Neuregelung oder Durchführungsbestimmung verzichten wir auf die freiwillige Spurenkennzeichnung auf der Ware  (unbeabsichtigte oder unwissentliche Einträge aus der Erzeugung, Transport, Lagerung bis zur Produktion), die in der derzeitig ungeregelten Situation eher zu einer Verunsicherung führen würde. Die Verbraucherzentrale macht auf die Problematik der aus haftungsrechtlichen Gründen dann wahrscheinlich erfolgenden Überdeklaration von möglichen Spuren aufmerksam, die eine unnötige Einschränkung/Panik für Allergiker bedeute.In der Datenbank gibt es leider keine andere passende Möglichkeit, als die Spuren anzuklicken.Hinweis zu Ursprung und Herkunft: Bis auf wenige begründete Ausnahmen mahlen und mischen wir in unserem Haus selbst, und füllen auch selbst von Hand bzw. halbautomatisch (Präziblitz) ab.Die Herkunfts- bzw. Ursprungsländer der Produkte können sich wegen der zunehmenden Knappheiten bei Bio-Rohstoffen schon mal kurzfristig ändern.Bei Tee geben wir gerne, wo es möglich ist, die Teefarmen an. Im Einzelnen können sich diese ebenfalls kurzfristig ändern.Da viele ehemaligen Entwicklungsländer und Schwellenländer auf dem Sprung sind, werden viel mehr Agrarprodukte nun im eigenen Land benötigt, sodass z.B. auch weniger Bio-Gewürze und -Tees für den Export zur Verfügung steht.Aktuelle Länder und ggfs. (Tee-) Farmen sind auf den Rücketiketten der Produkte angegeben. Hier in der Datenbank stehen bei evtl. Wechsel dann mehrere Länder bzw. -diverse Länder-.

Verpackung

Nettofüllmenge: 100.0 Gramm (g)

Last-Update: 17.05.24 02:25 / Kala Namak, Schwarzsalz / cb3ade2d-42e3-483d-ab39-92b00d8b9b0e / Version: 2

Herkunft

HEU

Indien
Indien