Auberginenknödel

Zutaten

500 g Auberginen, Salz, 1 Knoblauchzehe, ½ Bund Petersilie, 1 Ei, 1-2 EL geriebener Hartkäse, Semmelbrösel, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

Stiele von den Auberginen abschneiden und die Auberginen in gesalzenem Wasser weich kochen. Dann abkühlen lassen und mit der Hand oder einer Kartoffelpresse gut ausdrücken. Die Auberginen im Mixer zusammen mit dem Knoblauch und der Petersilie klein hacken. Auberginenmasse mit dem Ei, dem Käse und so viel Semmelbröseln vermengen, dass ein weicher, aber noch gut formbarer Teig entsteht. Daraus kleine Knödel formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knödel rundherum braten, bis sie schön braun sind. Dazu passt hervorragend Tomatensauce oder Sauerkraut.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe