Pastinakenküchlein

Zutaten

500 g Pastinaken, 1 Bund Schnittlauch, 2 Brötchen (altbacken), 1 Zwiebel, 4 Eier, 3 EL Butterschmalz, 150 ml lauwarmes Wasser, Salz, Pfeffer, 1 TL Currypulver, nach Bedarf Semmelbrösel

Zubereitung

Brötchen würfeln und mit lauwarmem Wasser übergießen. Pastinaken waschen, schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Pastinaken und Zwiebelwürfel darin anbraten. Danach in eine Schüssel geben und erkalten lassen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Brötchenwürfel ausdrücken und zusammen mit den Eiern in die Schüssel geben. Alle Zutaten miteinander vermengen und soviel Semmelbrösel zugeben dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hände mit Wasser anfeuchten und aus dem Teig kleine, flache Küchlein formen. In der Pfanne das restliche Butterschmalz erhitzen. Die Küchlein portionsweise hinein geben und auf beiden Seiten ca. 5 Minuten knusprig braten.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe