Weisskohl-Roulade mit Mangold

Zutaten

150 g Speck, 2 El Schmalz, 1 Brötchen, 1 Kopf Weisskohl , Salz, 600 g Mangold, 500 g Tomaten, 100 g Schalotten, 1 Tl Thymian, 1 Ei, Pfeffer, 125 ml Brühe, 1 El Tomatenmark

Zubereitung

Den Speck würfeln und mit der Hälfte des Schmalzes kross braten. Brötchen in etwas Wasser einweichen. Aus der zweiten Blattschicht des Kohlkopfes Kohl-Blätter (2 je Roulade) ablösen, in Salzwasser blanchieren. Harte Blattrippen abschneiden. Mangold putzen, Stiel abschneiden, hacken. Die Mangold-Blätter im Kohlwasser blanchieren, Stiele darin kurz köcheln. Tomaten überbrühen, häuten und in grobe Stücke schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit Thymian, Ei, Pfeffer, Speck und Mangoldstielen mischen. Je Roulade zwei Kohlblätter ausbreiten, drei Mangoldblätter darauf legen und die Füllung verteilen. Anschließend aufrollen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Rouladen im restlichen Schmalz anbraten. Brühe angiessen, Tomatenmark einrühren, salzen und pfeffern. Tomaten und Schalotten hinzufügen. Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe