Pastinaken - "Wurzelmarroni"

Zutaten

750 g Pastinaken, 1 Stange Lauch, 20 g Butter, 50 ml Weißwein, Kräuter wie Dill, Thymian, Kerbel - gehackt oder getrocknetes Kraut verwenden.

Zubereitung

Die Pastinaken vierteln oder achteln, in 2 cm lange Stück schneiden, Lauch in sehr feine Streifen schneiden. Die Butter schmelzen, Gemüse darin 10 Minuten dünsten, mit dem Weißwein ablöschen. Die Kräuter beifügen. Mit Butter gekocht haben Pastinaken einen leichten Maronigeschmack. Paßt prima zu Nudeln. Varianten: Schmeckt auch ohne Lauch. Den Weißwein kann man auch weglassen. Mit etwas Sahne aufgegossen, ergibt es eine Nudelsauce. Wer mag, kann mit Curry würzen, und und......... Wichtig: Wie bei Sellerie kommen bei Pastinaken die Aromen erst beim Anbraten richtig zur Geltung.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe