Kurkumareis mit Wirsing

Zutaten

Zubereitung

200g Vollkornreis heiß waschen und abtropfen lassen. In einem Topf 2E1 Öl hineingeben und den Reis unter ständigem Wenden so lange anbraten, bis er trocken ist und nussig duftet. (ca. 5 Minuten) 300 ml Wasser aufgießen und unter reduzierter Hitze im offenen Topf 15 Minuten köcheln lassen. Das Wasser solle danach aufgesogen sein. 1 1l2 TI Kurkuma unterrühren und 200 ml Wasser nachgießen und ebenfalls unter reduzierter Hitze im geschlossenen Topf 20 Minuten quellen lassen. Danach leicht salzen. Hitzezufuhr abstellen und im offenen Topf über ca. 5 Minuten ausquellen lassen. 1 EI Sesamöl, 2 Stück mittlere Zwiebeln geschält und gewürfelt, 300g Wirsing - gewaschen und in feine Streifen geschnitten, 120g gelbe Rüben in Stifte geschnitten, 200 ml Wasser, 75 ml Sahne, 1 Prise Salz, 1 Msp. Nelken gemahlen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln hinein geben und glasig dünsten. Wirsing und gelbe Rüben dazugeben und alles leicht anbraten. Wasser aufgießen und in der geschlossenen Pfanne 8-10 Minuten bissfest dünsten. Sahne dazugeben und unter reduzierter Hitze in der offenen Pfanne ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gemüse und Reis vermengen. Mit Salz und Nelke abschmecken.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe