Spargel - klassisch

Zutaten

1 ½ kg möglichst frisch gestochener, mitteldicker Stangenspargel, 1 TL Salz, 1 Stück Würfelzucker, 200 g Butter

Zubereitung

Jede Spargelstange mit dem Spargelschäler oder mit einem Messer unterhalb der Köpfchen von oben nach unten dünn schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen kalt abbrausen. Jeweils 6 bis 10 Spargelstangen mit Küchengarn bündeln. In einem genügend großen Topf so viel Wasser mit dem Salz und dem Würfelzucker zum Kochen bringen, dass die Spargelbündel vom Wasser bedeckt sind. Die Spargelbündel ins kochende Wasser legen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten kochen lassen; die Spargelspitzen dürfen keinesfalls abbrechen oder zu weich werden. Die Butter zerlassen, in eine Sauciere geben und auf einem Stövchen heiß halten. Den garen Spargel aus dem Kochwasser heben und kurz in kochendes frisches Salzwasser tauchen. Die Bündel dann auf einer dicken Lage Küchentücher abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten oder auf einer speziellen Spargelplatte mit Locheinsatz, unter dem sich das abtropfende Wasser sammeln kann, servieren. Vor dem Servieren das Küchengarn entfernen.  

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe