Lauch mit passierten Tomaten

Zutaten

400g Lauch geputzt und in Stücke geschnitten, 1 Tasse Wasser, 1-2 Eßl Butter o. Margarine, 2-3 Stck. Tomaten, Stiel entfernt und gewürfelt (wenn keine frischen vorhanden, welche aus der Dose), 1 Eßl. trockener Weißwein, 1 Stck. Lorbeerblatt, 1 Msp. Basilikum - getrocknet, 1 Msp. Knoblauch - fein gehackt, 1 Teel. Sojasauce, 1 Prise Salz, Pfeffer, 1 Prise Vollrohrzucker o. Honig

Zubereitung

Wasser in einem Topf erhitzen. Lauch in ein Sieb oder einen Siebeinsatz geben, mit Deckel versehen, in den Topf hängen und über dem Wasserdampf weich garen. Fett erhitzen und die Tomatenwürfel darin kurz anbraten. Kochwasser vom Lauchgaren und die Zutaten vom Wein bis zum Knoblauch dazugeben und köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen. Alles durch ein Sieb streichen (passieren) und mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker oder Honig abschmecken. Lauch und Tomatencreme vermengen und gemeinsam etwas köcheln lassen. Eventuell mit Salz nachwürzen.  

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe