Ente mit Mandeln

Zutaten

1 Ente (ca. 2- 3 kg), 2 Knoblauchzehen, ¾ l Wasser, ¾ TL Salz, ca. 350 ml Sherry, 1-2 Zwiebeln je nach Größe, ca. 200 ml Öl, 200 g abgezogene Mandeln, knapp 2 EL Speisestärke, frisch gemahlener Pfeffer, Zucker, 6 EL Sojasauce Vorbereitungszeit: 30 Minuten, Garzeit: 1,5 – 2 Stunden (je nach Größe der Ente)

Zubereitung

Die Ente und die Innereien waschen und abtrocknen. Knoblauchzehe schälen und vierteln, Den Hals und die Flügel der Ente abschneiden und mit Wasser, Salz, Sherry und Knoblauch und Innereien zum Kochen bringen. Die Ente vierteln, in die kochende Brühe legen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde kochen lassen. Die Brühe durchseihen, das Fett abschöpfen und die Brühe bei starker Hitze auf ca. ½ l einkochen lassen. Entenfleisch von den Knochen lösen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Mandeln und Zwiebelringe darin goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen. Die Entenstücke mit der Haut nach unten im Öl braun braten und auf einer Platte warm halten. Speisestärke kalt anrühren, die Brühe damit binden, mit Pfeffer, Zucker und Sojasauce abschmecken und mit den Zwiebeln und den Mandeln über die Ente geben.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe