Scholle mit Zucchini-Zitronen Sauce

Zutaten

8 kleine Schollenfilets, jedes etwa 65g, enthäutet, fein geriebene Schale einer halben Zitrone, 1 El fein gehackte Petersilie, 300ml fettarme Milch, Salz und Pfeffer, Zitronenscheiben zum Servieren. Sauce: 375g Zucchini, 300ml Hühner- oder Fischbrühe, fein geriebene Schale einer halben Zitrone, 1 Knoblauchzehe fein gehackt. Garnierung: Dillzweige, Zitronenschale in Streifen

Zubereitung

Breiten Sie die Schollenfilets mit der enthäuteten Seite nach oben auf Ihrer Arbeitsfläche aus. Salzen und pfeffern und mit Zitronenschale und Petersilie bestreuen. Jedes Filet aufrollen und mit einem Zahnstocher zusammen stecken. Für die Sauce schneiden Sie die Zucchini in Scheiben. Mit der Brühe, Zitronenschale und Knoblauch in einen Topf geben und weich kochen. Pürieren Sie die weichen Zucchini mit der Kochflüssigkeit im Mixer cremig. Legen Sie die Schollenröllchen in eine tiefe Pfanne, Milch hinein gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pochieren Sie den Fisch vorsichtig etwa 8-10 Minuten weich. Abtropfen lassen und die Kochflüssigkeit aufheben. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Erhitzen Sie das Zucchinipüree in einem Topf und geben Sie so viel Kochklüssigkeit vom Fisch dazu, bis Sie eine leichte, sämige Sauce erhalten. Gießen Sie die Sauce um die Fischröllchen und servieren Sie mit Zitronenscheiben, Dill und den Streifen der Zitronenschale garniert. Tipp: Statt Scholle geht auch Kabeljau, Seezunge oder Schellfisch.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe