Spinatauflauf

Zutaten

Zubereitung

1/2 l Wasser mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und zum Kochen bringen, 125 g Maisgrieß (Polenta) unter ständigem Rühren einstreuen und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwa 20 Minuten nachquellen lassen. 700 g Blattspinat waschen, putzen und in einen Topf geben. zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten blanchieren. Dann abtropfen lassen und grob hacken. 350 g Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden. 2 Stück Bundzwiebeln fein (mit Grün) hacken und in 1 Eßl. Butter glasig dünsten. Dann mit dem Spinat vermengen und mit dem Salz und Pfeffer abschmecken. 1 1/2 Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Den Maisbrei in eine gebutterte Auflaufform füllen, mit den Tomatenscheiben belegen und etwas salzen. Den Spinat darauf verteilen. 100 g Emmentaler reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 ° C auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen, bis der Käse leicht gebräunt ist.  

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe