Brokkoli-Nudelauflauf

Zutaten

600g Broccoli, 350 g Spiralnudeln, Salz, 150 g gekochter Schinken, (kann man auch weglassen oder z. B. durch gewürfelten Räuchertofu ersetzen) Butter für die Form, 4 Eier, 200 g Schlagsahne, 2 Messerspitzen ger. Muskatnuss, frisch gemahlener Pfeffer, 100 g ger. Emmentaler.

Zubereitung

Broccoli waschen, die Röschen und Blätter abtrennen und in breite Streifen schneiden. Röschen teilen, dicke Stiele schälen, schräg in 1 cm breite Streifen schneiden. In der Zwischenzeit die Spiralnudeln in kochendem Salzwasser 10 bis 12 Minuten bissfest garen. Abschütten und gut abtropfen lassen. Vom gekochten Schinken den Fettrand entfernen und Schinken in dünne Streifen schneiden; bzw. Räuchertofu würfeln. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Schinken, bzw. Räuchertofu, Nudeln und Broccoli vorsichtig mischen und in die Form geben. Eier mit der Schlagsahne, Salz, Muskatnuss und Pfeffer verquirlen und über den Auflauf gießen, Emmentaler darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C circa 25 Minuten goldbraun überbacken.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe