Pilzrisotto mit Kastanien

Zutaten

(Mengenangaben f. 1 Person): 50 g Langkornreis (Naturreis, oder Basmatireis), 125 ml Wasser, ca. 60 g geschälte Kastanien (Maroni, d.h. Eßkastanien!), 50 g Austernpilze - geputzt und in kleine Stücke geschnitten, 1 Teel. Olivenöl, 1/4 kl. Zwiebel - fein gehackt, 1/4 Knoblauchzehe - durchgepreßt, idealerweise 5 Salbeiblätter - fein geschnitten, frischer Thymian - fein gehackt, frischer Majoran - fein gehackt, (notfalls auf getrocknete Kräuter ausweichen), 25 ml Weißwein, Gemüsebrühe zum Ablöschen (je nach Belieben mehr oder weniger), Kräutermeersalz, Pfeffer - frisch gemahlen, 1/4 Teel. Curcuma (Gelbwurz), 60 ml Sahne oder Creme fraîche, 30 g geriebener Käse, ein Zweiglein frische Petersilie - fein gehackt

Zubereitung

Den Reis in einem Sieb unter fließenden Wasser waschen. Zusammen mit dem Wasser aufkochen, bei kleiner Hitze 15 bis 20 Min. köcheln lassen, 45 Min zugedeckt ausquellen lassen. Inzwischen die Kastanien ca. 12 Min. im Dampftopf garen. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, die Pilze dazugeben und scharf anbraten. Mit dem Weißwein und wenig Gemüsebrühe ablöschen. Im offenen Topf 5 Min. köcheln lassen. Pilze, Reis und Kastanien mischen, mit Salz, Pfeffer und Curcuma oder Curry abschmecken. Die Sahne oder Creme fraîche und nach Belieben noch mehr oder weniger Gemüsebrühe beifügen, so daß das Risotto schön feucht wird. Aufkochen, geriebenen Käse und Petersilie darunterrühren. Mit den Kräutern garnieren und servieren. 

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe