Süße Crostini mit Kumquatsirup

Zutaten

200 g Kumquats, 2 TL gemahlener Zimt, 1/3 Tasse Zucker, ½ Tasse Zucker, ½ Stangenweißbrot, 1 EL Butter, 2 Orangen

Zubereitung

Die Kumquats mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden und die Samen entfernen. Dann Wasser, Zucker und Zimt in einem kleinen Topf aufkochen lassen und solange umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Kumquats hinzufügen, köcheln lassen bis die Früchte glasig wirken, und der Sirup leicht eingedickt ist. Das Stangenweißbrot in fingerdicke Scheiben schneiden und die Butter schmelzen. Die Brote auf beiden Seiten leicht mit Butter einpinseln, auf ein Backblech legen und im Ofen goldbraun toasten. Die Orangen auspressen und den Saft durch ein Sieb zur Kumquatmischung gießen. Das Ganze nochmal etwas köcheln lassen und vom Herd nehmen. Beide Seiten der getoasteten Brotscheiben in den Kumquatsirup tauchen. Jeweils zwei Scheiben auf vier kleine Teller anrichten. Mit einem Löffel die Früchte und den übrigen Sirup auf die Toastscheiben träufeln. Die Scheiben zur Verzierung mit etwas Zimtpulver bestäuben. Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe